16.09.2019, Stuttgart
HOGA-Auszubildende aus Spanien besuchen die Region Stuttgart

20 Schülerinnen und Schüler besuchten der Hotel-Schule HECANSA von den Kanarischen Inseln für zwei Wochen die Region Stuttgart.

Das Projekt „Inmersión Lingüistica“, was übersetzt „Eintauchen in die Sprache“ bedeutet, wurde von der Schule und der spanischen Region Canarias finanziert und von Gabriela Martinez von career-in-bw betreut und durchgeführt.

Das Projektziel war, den Auszubildenden aus dem 2. Ausbildungsjahr aus dem Bereich Hotel und Gastronomie die Möglichkeit zu geben, die deutsche Sprache, die sie bereits in ihrer Ausbildung lernen, zu verbessern und einzusetzen sowie die Arbeits- und Lebenskultur in Deutschland kennenzulernen.

Dafür wurde von career-in-bw ein Programm mit einem deutschen Sprachkurs an den Vormittagen organisiert und an den Nachmittagen wurden verschiedenen Aktivitäten eingeplant. So besuchte die Schülergruppe Partnerhotels wie das Mercure Hotel in Stuttgart City und das ParkInn by Radisson. Zudem lernten sie deutsche Auszubildende aus der Paul-Kerschensteiner-Schule, der Landesberufsschule für das Hotel- und Gaststättengewerbe in Bad Überkingen, kennen und arbeiteten in Workshops zum Thema Hotel- und Gaststättengewerbe in Deutschland und Fairtrade.

Darüber hinaus lernten sie in einem Teamcooking, wie schwäbische Gerichte zubereitet werden. An dem Wochenende konnten sie die Region während einer Kanu-Tour  am Neckar und einer Weinwanderung in Bad-Cannstatt erkunden.

Neben der professionellen Betreuung durch BBQ-Kollegin Karesly Saavedra Cabrera war für die Teilnehmenden ein Highlight, die Stadt und der dort lebenden Menschen durch die zahlreichen vielseitigen Aktivitäten kennenzulernen.

Auszug: Zitate der Teilnehmenden
Las actividades despues de las clases, me parecieron una forma innovadora de conocer Stuttgart    
Durch die Aktivitäten nach dem Unterricht konnten wir auf innovative und abwechslungsreiche Weise die Stadt kennenlernen

Nuestra tutora Karesly ha sido muy atenta y nos ha ayudado en todo momento
Unsere Betreuerin Karesly war sehr aufmerksam und hat uns immer geholfen